Was ist Olivenöl

Home
MITOS Olivenöl
Was ist Olivenöl?
Lagerung
Qualität
Bestellung  

 

WAS IST OLIVENÖL ?

Die Olive stammt vom Olivenbaum, der im Mittelmeerraum z. T. selber wächst, seit geraumer Zeit aber auch in den USA und in Australien kultiviert wird. Es gibt viele Olivensorten. Einige werden nur für die Ölgewinnung gebraucht, andere wiederum nur als Tafeloliven. Letztere sind meist groß. Es gibt aber auch Oliven, die sich für beide Methoden eignen. Der Olivenbaum blüht im April und Mai und schon einige Tage nach dem Blühen kommen bereits die ersten "Früchtchen" zum Vorschein. Die Oliven sind im Anfangsstadium noch grün. Diese Farbe behalten sie fast bis zum letzten Reifungsstadium bei. Wenn die Oliven reifen werden sie zuerst rot und dann schwarz. Die Ernte findet nicht bei allen Sorten zur gleichen Zeit statt. Die meisten Sorten aber werden Ende Herbst gepflückt.

verschiedene Olivensorten

Die Olive ist oval, hat ein fleischiges Äußeres und einen hölzernen Kern. Das Olivenöl ist der natürliche Saft der Olive und wird auf chemische oder maschinelle Weise gewonnen. Das Öl befindet sich im fleischigen Teil der Olive.

© Eberwolf e.K.